Die Entscheidung ist gefallen

Die Entscheidung ist gefallen. Ich will Deutschland den Rücken kehren. Und ich starte in Australien – das ist zumindest der Plan

Und dann stellt man sich die ersten Fragen:

Wie fange ich an? Was muss ich alles beachten? An was muss ich denken? Schreibe ich einen Blog über meine Erfahrungen? Und und und …

Die Entscheidung ist vor etwa einer Woche endgültig gefallen. Schon vor Jahren habe ich mir meinen ersten Gedanken darüber gemacht, fand mich aber selbst noch zu jung und zu unerfahren um die Welt zu bereisen. Abgesehen davon hätte ich meinem Vater wahrscheinlich einen Herzinfarkt verschafft, hätte ich den Plan damals in die Tat umgesetzt!

Nun bin ich also 26 – um ein paar Erfahrungen reicher (eventuell) und habe nun auch endlich den Mut in die Welt zu ziehen.

Ausschlaggebend waren die Absagen auf meine Bewerbungen für eine Ausbildung zur Buchhändlerin. Nach Jahren der Selbstfindung, etlichen Job- und Wohnungswechseln hatte ich mich endlich entschieden was ich will und dann schaffe ich es nicht, diesen Plan zu leben.

Was macht man dann? Weiterhin in einer Stadt versauern, die ich nicht mehr sehen kann? Weiter als Kellnerin meine Brötchen verdienen und in einem Teufelskreis feststecken?

Nein!

Die Entscheidung “Australien” fiel vor allem deswegen, weil ich weiß, dass ich dort meine Freundin habe, die vor ein paar Wochen dorthin ausgewandert ist.

Einen Tag nach meinem Entschluss habe ich meine ersten Besitztümer bei eBay Kleinanzeigen inseriert und bin zum Bürgeramt gedüst um einen Reisepass zu beantragen – natürlich sieht man auf dem wunderschönen biometrischen Lichtbild, dass dies früh morgens geschehen ist. Direkt danach ging es ein paar Meter weiter zur Führerscheinstelle um den Internationalen Führerschein zu ordern, den ich direkt mitnehmen konnte.

Die ersten Kosten für meine Reise belaufen sich also auf 59€ für den Reisepass und 15,30€ für den Führerschein (dieser ist 3 Jahre gültig – also das späteste Datum um einen Heimaturlaub anzutreten 😉 )

Die ersten 3 Dinge habe ich bereits verkauft und innerlich verabschiede ich mich bereits von hier…

 

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s